DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Heroldstatt – E-Bikes gestohlen

Nach einem Einbruch in Sonthofen von Sonntag auf Montag flüchteten unbekannte Täter mit neuen Rädern.

Der Einbruch ereignete sich zwischen Sonntag, 14:00 Uhr und Montagmorgen, 09:00 Uhr an einem Gebäude in der Lange Straße, als Unbekannte ein Fenster aufhebelten, um ins Innere zu gelangen.

Aus dem Ausstellungsraum nahmen die Täter mehrere E-Bikes und Zubehör an sich und flüchteten unerkannt mit ihrer Beute.

Die Höhe des Schadens ist bislang noch unklar. Spezialisten der Polizei sicherten Spuren. Der Polizeiposten Laichingen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht die Täter.

Heroldstatt – Fahrt im Rausch

In Heroldstatt prallte am Sonntag eine Fahranfängerin gegen eine Hausfassade.

Um kurz nach 00:45 Uhr ereignete sich der Unfall, bei dem eine 18-Jährige im Ennabeurer Weg fuhr und nach links in Richtung Jugendhaus abbiegen wollte.

Aufgrund der zu hohen Geschwindigkeit und Alkoholeinflusses kam die Fahranfängerin von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Vorgarten und prallte gegen eine Hausfassade.

Die Fahrerin des Mercedes war nicht angeschnallt und prallte gegen die Windschutzscheibe. Sie wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihre 20 und 22 Jahre alten Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen und konnten sich selbst in ärztliche Behandlung begeben.

Erste Ermittlungen ergaben, dass die 18-Jährige ihren jüngst erworbenen Führerschein noch gar nicht bei der Führerscheinstelle abgeholt hatte. Die Ermittlungen der Verkehrspolizei Mühlhausen dauern an. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf etwa 25.000 Euro.

Heroldstatt – Einbrecher in Garage

In Sontheim wurden in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Unbekannte fündig.

Zwischen 22:45 Uhr und 06:45 Uhr hebelten Unbekannte eine Garagentür im Ahornweg auf. Aus der Garage entwendeten sie zwei Fahrräder und eine Motorsäge. Sie öffneten das Garagentor und verschwanden wieder.

Die Laichinger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die in den Nachtstunden Verdächtiges im Ahornweg bemerkt haben.

Heroldstatt – Einbrecher gehen leer aus

Am Dienstag waren in Sontheim  Unbekannte zu Gange.

Die Täter hebelten zwischen 07:30 Uhr und 19:40 Uhr ein Fenster im Ahornweg auf. So gelangten sie in das Einfamilienhaus.

Die Unbekannten suchten nach Brauchbarem und wühlten in Schränken und Schubladen. Danach flüchteten sie ohne Beute aus dem Gebäude.

Die Kriminalpolizei Ulm hat die Ermittlungen aufgenommen. Spezialisten sicherten Spuren. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeidienststelle Ulm zu melden.

Heroldstatt – Fenster aufgehebelt und Haus durchsucht

Ein Einbrecher durchwühlte am Dienstag ein Haus in Ennabeuren.

Zwischen 08:00 und 19:00 Uhr ereignete sich der Einbruch in der Wagnerstraße.

Ein Unbekannter hebelte an einem Haus ein Fenster auf. Dort durchwühlte er mehrere Räume. Offenbar fand er Schmuck, welchen er an sich nahm.

Spezialisten der Polizei sicherten die Spuren. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt:

   – Wer hat am Dienstag zwischen 8 und 19 Uhr verdächtige Personen in der Wagnerstraße gesehen?

   – Wer hat am Dienstag zwischen 8 und 19 Uhr verdächtige Fahrzeuge in der Wagnerstraße gesehen?

   – Wem ist sonst etwas Verdächtiges aufgefallen bzw. kann Hinweise geben?

Heroldstatt – Unbekannte Täter entsorgen illegal Müll

Bei Heroldstatt entdeckte am Sonntag die Polizei Bauschutt und andere illegal entsorgte Abfälle.

Gegen 11:00 Uhr meldete ein aufmerksamer Bürger Müll zwischen Feldstetten und Heroldstatt. Auf dem Parkplatz entdeckten die Beamten Bauschutt, Gartenabfälle und eine Mülltonne.

Da das Entsorgen von Müll dort nicht erlaubt ist, ermittelt jetzt das Polizeirevier Ehingen.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner