DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Ehingen – Unfall beim Überholvorgang eines Radlagers

Zwei beschädigte Fahrzeuge sind das Ergebnis eines Überholmanövers

Am Freitagabend gegen 21:00 Uhr befuhren ein 29-Jähriger mit einem Teleskoplader, eine 76-Jährige mit ihrem Golf und eine 49-Jährige mit ihrem Polo die Bundesstraße von Ehingen in Fahrtrichtung Altsteußlingen.

Nach dem Waldstück begann die 49-jährige Polofahrerin, den Teleskoplader zu überholen. Als die Golffahrerin auf Höhe der Polo-Lenkerin fuhr, setzte die 49-Jährige mit ihrem Polo ebenfalls zum Überholen an. Die beiden Autos der Frauen stießen hierbei gegeneinander.

Der 29-jährige Lenker bemerkte das Unfallgeschehen  an seiner hinteren Seite und hielt vorsichtshalber an. Dadurch wurde der Teleskoplader ebenfalls noch durch den Golf beschädigt.

Durch die Kollision kam es zu einem Gesamtschaden von 2.500 Euro Schaden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Die 76-jährige Golffahrerin sieht nun einer Ordnungswidrigkeitenanzeige entgegen.

Ehingen – Frau missachtet Rotlicht

In Ehingen zeigte eine Polizeistreife am gestrigen Sonntag eine 48 jährige Frau an.

Die Frau fuhr um kurz vor 18:00 Uhr mit ihrem Opel von Ulm in Richtung Riedlingen auf der B 311. An der Ramminger Kreuzung bog die Frau nach links auf die B465 ab, missachtete dabei jedoch die rote Ampel.

Die Polizei, die dort Kontrollen durchführte, zog die Frau aus dem Verkehr und führte ein belehrendes Gespräch durch. Die Frau gab ihren Verstoß zu. Auf sie kommt nun ein Bußgeld von mindestens 90 Euro sowie ein Punkt in Flensburg zu.

Ehingen – Radlerin übersieht Auto

Bei einem Unfall am Mittwoch bei Ehingen wurde eine Radlerin schwer verletzt.

Um kurz vor 13:00 Uhr ereignete sich der Unfall, als die 81-Jährige auf dem Radweg von Griesingen in Richtung Berg fuhr. Auf halber Strecke wollte sie die Kreisstraße überqueren, um auf einem Feldweg weiter zu fahren. Zunächst hielt sie an. Aus Richtung Berg kam eine 44-jährige VW-Fahrerin.

Kurz bevor die Autofahrerin auf Höhe der Radlerin war, überquerte die 81-Jährige die Kreisstraße. Die Autofahrerin konnte nicht mehr anhalten und prallte mit der Radlerin zusammen.

Die ältere Dame stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

Den Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 3.500 Euro.

Ehingen – Frau stürzt im Bus und erleidet Verletzung

In Ehingen musste am gestrigen Donnerstag ein Busfahrer stark bremsen.

Ein 85-Jähriger fuhr mit seinem Mercedes gegen 09:30 Uhr auf dem Lindenplatz, wo er nach links in die Lindenstraße einbiegen wollte. Ein 69-Jähriger, der mit seinem Bus vorfahrt hatte, musste stark abbremsen um einen Unfall zu verhindern.

Eine 72-jährige Frau, die im Bus stand, schlug sich dabei den Kopf an einem Feuerlöscher an und erlitt Verletzungen. Ein Krankenwagen brachte sie in eine Klinik.

Zum Kontakt der Fahrzeuge kam es nicht. Die Polizei Ehingen nahm den Unfall auf und ermittelt nun auch, wie schwer die Frau verletzt ist. Auf den Verursacher kommt eine Anzeige zu.

Ehingen – Diebe brechen Container auf

Bei Ehingen wurde ein Bauwagen in den letzten Tagen das Ziel von Unbekannten.

In Kirchen bei Ehingen brachen unbekannte Täter zwischen Freitag und Dienstag zwei Baucontainer auf.

In der Straße Weißenried gingen die Täter auch einen Bauwagen an und brachen in diesen ein.

Dadurch verursachten sie einen Sachschaden von etwa 1.300 Euro. Die Polizei Ehingen nahm die Ermittlungen auf, sicherte Spuren und klärt nun, was genau gestohlen wurde.

Ehingen – Motorradfahrer schwer verletzt

In Ehingen verlor am Montag ein Mann die Kontrolle über seine Harley Davidson.

Der 49-Jährige fuhr um 20:00 Uhr mit seinem Motorrad auf der B311. Von dort bog er auf die Riedlinger Straße in Richtung Biberach ein. Dabei verlor er wohl die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr quer über die Straße und stieß mit dem VW eines 33-Jährigen zusammen.

Weiter lenkte er sein Zweirad einen mit Gras bewachsenen Hang hinauf. Dann stürzte er.

Durch den Unfall erlitt der 49-Jährige schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik. Die Polizei schätzt den Sachschaden an beiden Fahrzeugen auf etwa 18.000 Euro.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner