Blaustein – Radfahrerin ohne Helm schwer verletzt

In Blaustein stießen am Montag zwei Radler zusammen.

Ein 25-jähriger Mann fuhr mit seinem Fahrrad gegen 11:45 Uhr in der Ulmer Straße. Da er die Fahrbahn wechseln wollte, verlangsamte er seine Fahrt.

Hinter ihm war eine 65-Jährige auf ihrem Damenrad unterwegs, die in die gleiche Richtung fuhr und nicht rechtzeitig erkannte, dass der Vorausfahrende gebremst hatte.

Die Radlerin fuhr dem 25-Jährigen auf und stürzte auf die Straße. Bei dem Unfall erlitt die Seniorin schwere Kopfverletzungen. Der Rettungsdienst kümmerte sich um sie und brachte sie in ein nahe gelegenes Krankenhaus.  Auch der 25-Jährige trug keinen Helm. Er blieb allerdings unverletzt.

Der Sachschaden an dem Damenrad beträgt rund 50 Euro.

Blaustein – Einbruch in Recyclinghof

Am vergangenen Wochenende blieben bislang Unbekannte wohl ohne Beute in Blaustein.

Im Zeitraum zwischen Freitag und Sonntagvormittag gelangten bislang unbekannte Täter auf ein umzäuntes Areal in der Weiherstraße.

Dort angekommen, hebelten sie zwei Container und einen Lagerschuppen auf, den sie nach Brauchbarem durchwühlten.

Offensichtlich fanden sie keine wertvolle Beute und flüchteten unerkannt.

Blaustein – Kinder nicht gesichert

Die Polizei stoppte am gestrigen Montag einen Vater, der mit seinen beiden Töchtern unterwegs war.

Der 34-jährige Vater fuhr gegen 16:30 Uhr mit seinem Mercedes in der Ulmer Straße, als er von einer Polizeistreife gestoppt wurde.

Bei der anschließend durchgeführten Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die beiden Töchter im Alter von fünf und zehn Jahren auf der Rücksitzbank zwar in ihren vorgeschriebenen Kindersitzen saßen, aber nicht angeschnallt waren. Nachdem der Mann seine Töchter ordnungsgemäß angeschnallt hatte, durfte er weiter fahren.

Blaustein – Rennradfahrer wurde schwer verletzt aufgefunden

Bei Blaustein stürzte am Dienstag ein 23-Jähriger von seinem Fahrrad.

Der junge Mann war gegen 15:45 Uhr auf der Burgstraße in Richtung Ehrenstein unterwegs. Auf der stark abschüssigen Straße stürzte er aus bislang unbekannter Ursache von seinem Rennrad. Dabei schleuderte er in eine Hecke.

Dort blieb er liegen, bis ihn eine aufmerksame Zeugin fand. Schwerverletzt brachten ihn Sanitäter in eine Klinik.

Die Polizei schätzt den Sachschaden an seinem Fahrrad auf etwa 100 Euro.

Blaustein – Vorfahrt missachtet

Am Montag kam es in Blaustein zu einem Verkehrsunfall mit einem Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Ein 47-Jähriger fuhr mit seinem Dacia um kurz vor 07:00 Uhr in der Lautertalsteige in Richtung Kapellenstraße. An der Kreuzung zur Bermaringer Straße missachtete er alledings die Vorfahrt eines 51-jährigen Chryslerfahrers, der in der Bermaringer Straße Richtung Blaustein unterwegs war.

Im Bereich der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Die hinzualarmierte Polizei schätzt den Sachschaden an den beiden Fahrzeugen auf 10.000 Euro.

Blaustein – Werkzeuge aus Autos gestohlen

In Blaustein flüchtete ein Dieb am Donnerstag nach seiner Tat.

Zwei Handwerkerfahrzeuge standen am Donnerstagnachmittag gegen 15:00 Uhr in der Pfarrer-Imhof-Straße.

Als der 39-Jährige zu seinem Fahrzeug kam, sah er einen unbekannten Mann in den Fahrzeugen hantieren. Als dieser den Zeugen entdeckte, ergriff er sofort die Flucht.

Er setzte sich auf den Beifahrersitz eines schwarzen Kia, der mit hoher Geschwindigkeit wegfuhr. Aus den beiden Fahrzeugen fehlten mehrere hochwertige Elektrowerkzeuge.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner