DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

In Schelklingen erlitten am Mittwoch insgesamt fünf Personen Verletzungen bei einer Kollision zweier Fahrzeuge.

Ein 52-Jähriger fuhr mit seinem Opel Crossland gegen 15:45 Uhr auf der B492 von Blaubeuren in Richtung Schelklingen. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er auf die Gegenspur. Obwohl der entgegenkommende Opel Zafira eines 46-Jährigen vollständig abbremste, stießen die Fahrzeuge frontal zusammen.

Sowohl die beiden Fahrer, als auch drei Mitfahrende im Opel Zafira, im Alter von 46, 26 und 7 Jahren, erlitten leichte Verletzungen und konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Die Polizei schätzt den Sachschaden an den Fahrzeugen auf etwa 13.000 Euro. Abschlepper luden beiden nicht mehr fahrbereite Autos auf. Bis 16:30 Uhr blieb die B492 komplett gesperrt, bis 18:00 Uhr wurde der Verkehr an der Unfallstelle geregelt.

Die Verkehrspolizei nahm den Unfall auf und ermittelt nun, warum der 52-Jährige auf die Gegenspur kam.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner