DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

In Laichingen kam es am Dienstag bei einem Brand zu einem erheblichen Schaden.

Auf einem Feld am nordöstlichen Ortsrand von Feldstetten geriet gegen 14:15 Uhr eine Ballenpresse in Flammen, welche schnell auf das abgeerntete Feld überging. Der 34-jährige Fahrer konnte sich noch in Sicherheit bringen und die Feuerwehr verständigen.

Die alarmierten Kräfte löschten die Maschine und die rund ein Hektar große Ackerfläche.

Verletzt wurde niemand. Den Schaden an der Maschine schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro. Das Feld wurde nach den Löscharbeiten wieder durchgepflügt, so dass dort kein Schaden entstand. Als Ursache des Brandes vermutet die Polizei einen Defekt an der Ballenpresse und die hochsommerlichen Temperaturen.

Die Feuerwehr Laichingen war mit acht Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner