DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

In Blaubeuren fuhr am gestrigen Montag ein Mann nach einem Unfall einfach weiter, ohne sich um den durch ihn entstandenen Schaden zu kümmern.

In der Straße „Unter dem Kühnenbuch“ hielt um kurz vor 09:00 Uhr ein 42-Jähriger  am Straßenrand, um kurz etwas zu erledigen. Er stieg danach wieder in seinen VW ein und fuhr los. Dabei verschätze er sich wohl mit dem Abstand zu einem geparkten Peugeot.

Er streifte das Fahrzeug mit seinem VW. Doch anstatt sich um den durch ihn entstandenen Schaden zu kümmern, fuhr er weiter, was ein Zeuge beobachtete und die Polizei alarmierte.

Diese nahmen die Ermittlungen zu dem Unfall auf. Die Beamten konnten den 42-Jährigen schnell ermitteln. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner