DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Drei Verletzte waren das Resultat eines Auffahrunfalles am Montag in Ulm.

Ein 35-jähriger Mann fuhr gegen 14:30 Uhr mit seinem Toyota die Abfahrtsrampe von der B10 kommend in Richtung Blaubeurer Tor Ring. Er fuhr zunächst auf der linken Fahrspur und wechselte dann auf die rechte Spur. Dort übersah er einen an der Einmündung zum Blaubeurer Tor Ring wartenden Mercedes. Er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das Fahrzeug auf.

Der Mercedes wurde durch den Aufprall auf einen vor ihm ebenfalls wartenden Skoda geschoben. Im Mercedes erlitten durch den Unfall zwei Frauen im Alter von 39 und 30 Jahren und ein Mädchen im Alter von 12 Jahren leichte Verletzungen.

Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit, weshalb ein Abschlepper in ihn von der Unfallstelle barg. Die Polizei nahm den Unfall auf und klärt nun die genaue Unfallursache. Sie schätzt den Schaden an den drei Fahrzeugen auf rund 6500,- Euro.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner