DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Zur Explosion brachten bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten am Freitagmorgen in Dornstadt.

Mehrere Zeugen meldeten sich am Freitagmorgen gegen 02:45 Uhr eine Explosion auf einem Parkplatz in der Lerchenbergstraße. Mehrere unbekannte, dunkel gekleidete Täter hatten dort einen Geldautomaten gesprengt und ergriffen darauf unerkannt mit einem dunklen Auto die Flucht, so die ersten Erkenntnisse der Polizei.

Die Ermittler stießen vor Ort auf ein Trümmerfeld im Umkreis von mindestens 50 Metern. Auch einzelne Geldscheine lagen auf dem Boden herum. Ein sofortige und groß angelegte Fahndung führte nicht zum Auffinden der Täter.

Die Kriminalpolizei Ulm hat die Ermittlungen übernommen und Spuren gesichert. Dabei werden die Beamten auch von Sprengstoff-Experten des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg unterstützt. Die Identität der Täter, die Höhe des Sachschadens und die Art des verwendeten Sprengmittels sind Teil der weiteren Ermittlungen.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner