DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Bei Laichingen hat am Dienstagmorgen ein Autofahrer nicht aufgepasst .

Laut ersten polizeilichen Ermittlungen ereignete sich der Unfall kurz nach 06:00 Uhr morgens, als ein 51-Jähriger mit seinem BMW in Suppingen in der Blaubeurer Straße ortsauswärts fuhr.

Der Mann wollte auf die B28 in Richtung Blaubeuren fahren. Dabei achtete er nicht auf den Verkehr auf der Bundesstraße und übersah einen Sattelzug, der von einem 55-Jährigen gelenkt wurde und ebenfalls in Richtung Blaubeuren unterwegs war. Der Iveco-Fahrer hatte Vorfahrt.

Im Einmündungsbereich fuhr der BMW seitlich in den Sattelzug. Durch den Aufprall wurde der BMW gegen einen Holzmastast geschleudert und kam rechts neben der Straße auf einem Feldweg zum Stehen.

Der 51-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Ein Abschlepper barg den BMW, der nicht mehr fahrbereit war. Der Lkw konnte seine Fahrt fortsetzen. An den Fahrzeugen und dem Mast entstand ein Schaden von etwa 18.500 Euro. Zu

Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner