Bei Beiningen prallte am frühen Mittwochmorgen ein Autofahrer gegen einen Wegweiser.

Der 49-Jährige fuhr gegen 04:45 Uhr mit seinem VW auf der Kreisstraße von Dietingen in Fahrtrichtung Beiningen, als der Mann vermutlich aus Unachtsamkeit die Kontrolle über sein Auto verlor.

Der VW kam dabei nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen dort stehenden Wegweiser. Der Pkw kam in einer Wiese zum Stehen und war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit, weshalb er von einem Abschlepper geborgen werden musste.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 5.000 Euro.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner