DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

In Ehingen hat am Sonntag eine 35-Jährige nicht aufgepasst.

Auf der Bundesstraße von Ehingen in Richtung Ulm fuhr am Sonntag gegen 13:30 Uhr ein Hyundai. Auf Höhe der Einmündung nach Nasgenstadt waren vor dem Fahrzeug ein schwarzer und ein grauer BMW unterwegs.

Der 22-jährige Fahrer des schwarzen BMW bremste, da sich aufgrund eines querenden Radfahrers der Verkehr gestaut hatte und auch der Fahrer des grauen BMW bremste ab.

Die 35-jährige Fahrerin des Hyundai erkannte das Bremsmanöver zu spät und fuhr auf den vor ihr stehenden BMW auf. Dieser wurde durch den Aufprall auf den grauen BMW geschoben.

Im Fahrzeug der Unfallverursacherin wurde ein 5-jähriger Junge verletzt, der mit dem Krankenwagen in eine Klinik gebracht wurde. Auch der 36-Jährige Fahrer des grauen BMW trug durch die Kollision leichte Verletzungen davon, suchte aber im Anschluss selbständig einen Arzt auf.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden an den Fahrzeugen auf rund 11.000 Euro. Der Hyundai und einer der beiden BMW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Auf die 35-Jährige kommt nun eine Anzeige zu.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner