DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Ein Unfall am Mittwochmorgen sorgte für größere Behinderungen auf der A8.

Ein 56-jähriger Fahrer eines Iveco Kleinlasters fuhr gegen 06:20 Uhr in Richtung München. Auf Höhe von Dornstadt hatte das Fahrzeug einen Reifenplatzer, woraufhin der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Kleinlaster schleuderte über die Fahrbahn, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Auf dem linken der drei Fahrstreifen fuhr ein 43-Jähriger mit seinem VW, der eine Vollbremsung machte. Ein hinter ihm fahrender 52-jähriger Audifahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und krachte dem VW in das Heck.

Bei dem Unfall erlitt der Fahrer des Iveco schwere Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Im VW wurden zwei Kinder im Alter von sieben und neun Jahren leicht verletzt, ebenso die 46-jährige Beifahrerin des Audi. Auch sie kamen in Krankenhäuser.

Infolge des Unfalls entstand ein größeres Trümmerfeld auf der gesamten Fahrbahn und blockierte die Autobahn. Gegen 08:30 Uhr konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Durch den Unfall bildete sich ein kilometerlanger Stau. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 50.000 Euro.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner