DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

In Blaubeuren hatte am Donnerstag ein Mann ein falsches Kennzeichen montiert.

Mit einem VW war der 21-Jährige gegen 21:15 Uhr in der Marktstraße unterwegs. Die Polizei hielt ihn an, worauf hin er sich nicht mit dem Führerschein ausweisen konnte.

Ermittlungen ergaben, dass der Fahrer keinen Führerschein besitzt. Weitere Überprüfungen der Beamten ergaben, dass sich der Fahrer während der gesamten Kontrolle als sein Bruder ausgegeben hatte. Außerdem war ein fremdes Kennzeichen am Auto angebracht worden.

Die Polizei verbot dem Mann weiterzufahren. Ihn erwarten mehrere Anzeigen. Die weiteren Ermittlungen des Polizeireviers Ehingen klären nun, ob das Kennzeichen und das Auto gestohlen sind.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner