DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

In Ulm versuchten am Sonntag falsche Polizisten vergeblich an Geld zu kommen.

Ein angeblicher Polizist rief gegen 18:15 Uhr bei einer 84-jährigen Seniorin in Jungingen an und erzählte von einem Überfall. Die Seniorin durchschaute den Betrug relativ schnell und legte auf.

Zwischen 19:40 Uhr und etwa 21:00 Uhr waren drei weitere Ulmer Senioren im Alter von 74 bis 77 Jahren das Ziel von Betrügern. Die Unbekannten riefen auch sie an und erzählten die Geschichte von einem Raub in der Nachbarschaft. Als sie in Aktion treten sollten, handelten die Angerufenen richtig und beendeten die Gespräche.

Auch noch um 22:15 Uhr versuchte ein Betrüger in Jungingen an Geld zu kommen. Er behauptete von einem Ulmer Polizeirevier zu sein. Mit der bekannten Raubgeschichte versuchte der Täter den 83-Jährigen um sein Hab und Gut zu erleichtern. Der durchschaute das Schauspiel ebenfalls und beendete das Telefonat.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner