DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Am Mittwoch hatte in Ulm eine Autofahrerin nicht aufgepasst.

In der Albert-Einstein-Allee ereignete sich gegen 14:00 Uhr der Unfall. Eine 36-Jährige wollte nach rechts in den Berliner Ring einfahren und musste verkehrsbedingt halten. Den haltenden Peugeot bemerkte eine 29-Jährige mit ihrem VW zu spät. Sie fuhr dem Peugeot in das Heck.

Bei dem Unfall erlitt die 36-Jährige leichte Verletzungen. Den Schaden beziffert die Polizei an beiden Autos auf etwa 6.000 Euro.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner