DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

In die Ulmer Keplerstraße kehrte am Freitag, gegen 22:00 Uhr eine Frau zu ihrem Fahrzeug zurück.

Sie musste feststellen, dass ein Unbekannter eine Parkkralle angebracht hatte und verständigte dann die Polizei. Die Frau hatte ihren PKW gegen 20:30 Uhr geparkt und brachte einem Bekannte „kurz“ Essen vorbei. Bei dem Parkplatz handelte es sich jedoch um einen privaten Stellplatz.

Der Verantwortliche konnte ermittelt werden. Er war jedoch nicht zu Hause. Die Parkkralle musste aufgeflext werden, um der Frau eine Weiterfahrt zu ermöglichen.

Der Stellplatzverantwortliche meldete sich noch am selben Abend bei der Polizei. Er hatte den Abend bei seinen Eltern verbracht und verneinte die Anbringung der Kralle. Die Ermittlungen wegen Nötigung werden durch das Polizeirevier Ulm-Mitte durchgeführt.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner