DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

In Ehingen gab es am Donnerstag eine Verpuffung.

Ein Anwohner hörte um kurz vor 12:00 Uhr in der Hauptstraße einen Knall, worauf hin es dann nach Gas roch. Er holte umgehend die Bewohner des Hauses aus ihren Wohnungen und rief die Feuerwehr. Die kam und stellte schnell Gas und Strom ab.

Laut der Feuerwehr habe es kleinere Verpuffungen im Keller gegeben. Die genaue Ursache sucht nun ein Spezialist für Heizungen. Durch den Vorfall wurde niemand verletzt.

Ob ein Schaden am Haus entstanden ist, wird derzeit noch geprüft. Nachdem die Feuerwehr die Gefahr gebannt hatte, konnten alle Personen wieder in ihre Wohnungen zurück.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner