DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Bei Achstetten ließ am Sonntagmorgen ein Mann sein Auto zurück.

Der 23-Jährige fuhr gegen 03:00 Uhr mit seinem BMW von Stetten in Richtung Achstetten, wo er wohl zu schnell unterwegs war. Sein Auto kam nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum und einen Bildstock, so die bisherigen Erkenntnisse der Polizei. Der Fahrer blieb unverletzt.

Nach bisherigen Informationen kümmterte er sich nicht um den Schaden und suchte das Weite. Die Polizei fand ihn kurz darauf wenige Ortschaften weiter.

Schnell kam der Verdacht auf, dass der junge Fahrer Alkohol getrunken hatte. Ein Test bestätigte dies. Ein Arzt entnahm ihm Blut, das jetzt untersucht wird.

Die Polizisten behielten seinen Führerschein. Sie schätzen den Sachschaden auf etwa 14.000 Euro und ermitteln nun die Details zu dem Unfall.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner