DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Aus einem Ulmer Geschäft flüchtete am Montag ein 54-Jähriger mit Beute.

Der 54-Jährige war gegen 11:15 Uhr in einem Geschäft in Böfingen, wo er zunächst eine Grußkarte bezahlen wollte. Mit seiner Girokarte sei dies aber nicht gelungen, erfuhr die Polizei im Nachgang. Im Verlauf des Gesprächs bat ihn eine Angestellte seine Maske richtig aufzusetzen.

Daraufhin habe er in aggressivem Ton die Bediensteten angebrüllte. Dann wollte er anscheinend mit der Grußkarte das Geschäft verlassen, ohne bezahlt zu haben. Eine Frau versuchte ihn daran zu hindern. Da habe der Mann um sich geschlagen und sie am Hals getroffen.

Dann ging er davon, berichteten Zeugen der Polizei. Ein Zeuge handelte entschlossen und verfolgte den Flüchtigen bis zu dessen Wohnung in Ulm. Dadurch fand ihn die Polizei schnell. Sie hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Mann sieht nun einer Anzeige entgegen.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner