DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Am Montagmorgen überstand ein Autofahrer bei Erbach mit viel Glück einen Unfall unverletzt.

Der 21-Jährige fuhr um kurz vor 08:00 Uhr auf der B311 in Richtung Ulm, wie die Polizei berichtet. Unterwegs überholte er einen Lastwagen, obwohl Autos entgegenkamen. Im letzten Moment musste der junge Fahrer seinen Peugeot nach rechts zurücklenken. Doch streifte er mit seinem Heck noch den Laster.

Der Peugeot wurde in Folge der Kollision in die Leitplanken geschleudert. Durch den Unfall entstand  ein Sachschaden in Höhe von rund 11.000 Euro.

Die Polizei ermittelt jetzt gegen den 21-Jährigen. Ihn erwartet eine Strafanzeige. Immerhin habe der entgegenkommende Fahrer stark abbremsen müssen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner