DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Am Samstag war ein betrunkener Lastwagenfahrer in Ulm unterwegs, als er auf ein Auto auffuhr.

Gegen 22:00 Uhr hielt ein 24-Jähriger mit seinem VW Tiguan an der Kreuzung Bismarckring zur Wagnerstraße. Die Ampel zeigte rot.

Dies  übersah ein 38-jähriger Lastwagenfahrer aus Holland, der ebenfalls auf dem Bismarckring in Fahrtrichtung Neu-Ulm unterwegs war.

Als er auf den VW auffuhr, entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von insgesamt rund 10.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Holländer Alkohol getrunken hatte. Der 38-Jährige musste zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Danach wurde ihm vorerst die Weiterfahrt untersagt.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner