DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

In einem Ulmer Betrieb brannte es am Montag.

Gegen 17:30 Uhr rückten die Rettungskräfte in die Maybachstraße aus. Dort brannte es in einer Firma. Die Feuerwehr löschte die Flammen und lüftete später das Gebäude. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Ersten Erkenntnissen zufolge sollen heruntergefallene Brotreste Feuer gefangen haben. Alle Mitarbeiter konnten die Firma unverletzt verlassen.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 7.000 Euro.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner