In polizeiliche Gewahrsam kam am Mittwoch ein 44-Jähriger in Ulm.

Gegen 18:45 Uhr randalierte der 44-Jährige in einer Gaststätte in der Ulmer Keltergasse. Dort warf er mehrere Stühle um sich und beschädigte dabei das Inventar.

Danach flüchtete er aus der Gaststätte, doch wenige Minuten später kehrte er wieder zurück. Die vor Ort befindlichen Polizisten wollten dem Mann, nachdem seine Identität geklärt war, einen Platzverweis aussprechen. Der ging jedoch auf die Polizisten los.

Bei dem anschließenden Gerangel legten die Polizisten dem 44-Jährigen Handschellen an und brachten den Betrunkenen auf ein Polizeirevier.

Aufgrund seines aggressiven Verhaltens und seiner Alkholisierung musste er die folgende Nacht in einer Gewahrsamseinrichtung der Polizei verbringen.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner