DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0173 – 756 49 10 info@ks-einsatzfotos.de

In Unterkirchberg erkannte ein 33-Jähriger ein Auto zu spät am Dienstag.

Gegen 16:30 Uhr fuhr der 33-Jährige mit seinem Trekkingrad die Weihungsstraße in Richtung Unterkirchberg. Von rechts aus der Burgstraße kam eine Audifahrerin, die Vorfahrt hatte. Der Radler nahm das Auto auf der abschüssigen und kurvigen Strecke wohl zu spät wahr. Er versuchte noch auszuweichen, was misslang. Er prallte gegen den Audi der 44-jährigen Frau. Er flog über die Motorhaube und kam auf der Fahrbahn zum Liegen.

Einen Helm trug der Mann nicht. Mit schweren Verletzungen kam er in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner