DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0173 – 756 49 10 info@ks-einsatzfotos.de

Am Montag sorgte ein Wildunfall bei Erbach für einen Sachschaden.

Ein 29-jähriger VW-Fahrer fuhr am Montag gegen 05:45 Uhr von Erbach nach Ringingen. Plötzlich überquerte ein Reh die Fahrbahn.

Der VW-Fahrer konnte trotz einer sofortigen Bremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch die Kollision kam es zu einem Sachschaden am dem VW. Das Reh rannte anschließend davon. An dem Golf entstand ein Schaden von etwa 1.000 Euro.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner