DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Nach einem Zusammenstoß am Dienstag in Ulm wollte sich ein Autofahrer nicht um den Schaden kümmern.

Ein BMW parkte gegen 16:15 Uhr in der Königstraße rückwärts aus, wobei er gegen einen Dacia prallte. Statt sich um den Schaden zu kümmern, flüchtete der Fahrer. Seine Erreichbarkeit hatte der Autofahrer nicht hinterlassen.

Auch um den Schaden in Höhe von ungefähr 1.000 Euro hatte er sich nicht gekümmert. Ein Zeuge rief die Polizei, weil er den Unfall beobachtet und sich das Kennzeichen des BMW-Fahrers notiert hatte.

Auf den 18-jährigen Unfallverursacher kommt nun eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht zu.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner