DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Am Dienstag kam in Ulm ein Fiat an einem Baum zum Stehen.

Der 48-Jährige fuhr gegen 11:30 Uhr mit seinem Fiat in der Heidenheimer Straße stadteinwärts. Dort verlor er die Kontrolle über sein Auto.

Zunächst stieß er mit einer Straßenlaterne zusammen bevor sein Fahrzeug an einem Baum zum Stehen kam.

Bei der Kollision blieb der Fahrer unverletzt. Er schien unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln zu stehen. Das bestätigte ein anschließend durchgeführter Drogentest. Ein Arzt nahm dem 48-Jährigen Blut ab.

Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 5.000 Euro.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner