DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Ein 28-Jähriger, der im Verdacht steht, am Mittwoch in ein Ulmer Gebäude eingebrochen zu

haben, sieht nun einer Strafanzeige entgegen.

Ein Zeuge bemerkte gegen  21:45 Uhr den Einbruch in ein Gebäude in der Neuen Straße und verständigte die Polizei. Die nahm sofort die Ermittlungen auf.

Der Täter hatte ein Fenster aufgebrochen und war ins Gebäudeinnere gegangen. Dort fand er

Geld und machte es zu seiner Beute. Damit flüchtete der Einbrecher. Zeugen hatten die Tat beobachtet und den Täter beschrieben. Die Polizei fahndete und nahm kurze Zeit später einen Verdächtigen fest.

Der 28-Jährige muss sich nun für die Tat verantworten. Nach Abschluss der ersten Maßnahmen kam er wieder auf freien Fuß.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner