DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0173 – 756 49 10 info@ks-einsatzfotos.de

Am Donnerstag sind zwei Autos bei Aichelberg frontal kollidiert.

Gegen 14:45 Uhr ereignete sich zwischen Aichelberg und Holzmaden der Unfall, laut ersten polizeilichen Berichten.

Ein 19-Jähriger war mit seinem Mercedes auf der Fahrt in Richtung Holzmaden unterwegs, als es ihm übel geworden war, wie er später schilderte. Aufgrund der plötzlich auftretenden Übelkeit sei er nach links abgekommen und streifte zunächst einen Chevrolet auf der Gegenspur. Daraufhin prallte er frontal in einen darauffolgenden Renault, in dem sich eine 72-Jährige befand.

Die Frau erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Der Unfallverursacher wurde mit schweren Verletzungen von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Die Polizei nahm umgehend die Ermittlungen zum Unfallhergang und der Unfallursache auf. Die Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme bis zur Bergung der drei Fahrzeuge gesperrt. Der Sachschaden an den drei Fahrzeugen beläuft sich auf rund 35.000 Euro.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner