DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Vier junge Männer müssen nun mit Anzeigen rechnen, nachdem sie am Sonntag mehrere Leitpfosten und Verkehrszeichen in und bei Ennabeuren herausgerissen haben.

Mehrere Zeugen alarmierten Sonntagmorgen gegen 05:30 Uhr die Polizei, nachdem sie gesehen haben, wie mehrere Jugendliche Verkehrsschilder zwischen Ennabeuren und Feldstetten abmontierten.

Außerdem haben sie wohl einen Leitpfosten herausgerissen und ein Gullideckel wurde auf die Straße gelegt. Die alarmierten Beamten konnten nach kurzer Zeit die Jugendlichen dingfest machen. Die herausgerissenen Verkehrsschilder trugen sie mit sich. Beim Anblick der Beamten wollten sie die Flucht ergreifen, weit kamen sie jedoch nicht.

Die Beamten nahmen den 17- und drei 18-Jährige kurze Zeit später bei Feldstetten fest. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen kamen sie wieder auf freien Fuß. Die jungen Männer müssen sich nun für ihre Taten verantworten.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner