DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0173 – 756 49 10 info@ks-einsatzfotos.de

Am Mittwochabend passte ein Autofahrer bei Langenau beim Überholvorgang nicht auf.

Ein landwirtschaftliches Gespann fuhr um kurz vor 18:00 Uhr von Langenau in Richtung Riedheim. Der Fahrer des Gespanns wollte nach links abbiegen und blinkte rechtzeitig. Aufgrund eines ihm entgegenkommenden Motorradfahrers bremste er jedoch ab.

Zwei ungeduldige Autofahrer überholten jedoch das Traktorgespann. Dem ersten bislang unbekannten Autofahrer gelang der Überholvorgang ohne Weiteres, während der Zweite, ein 19-jähriger Audifahrer mit dem entgegenkommenden Motorradfahrer kollidierte. Der 56-jährige Motorradfahrer konnte den Unfall nicht mehr verhindern und prallte mit seiner BMW gegen den Audi.

Bei dem Unfall erlitt er schwere Verletzungen und wurde von einem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Laut ersten polizeilichen Ermittlungen entstand an den nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen ein Schaden in Höhe von etwa 11.000€.

Cookie Hinweis von Real Cookie Banner