DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0173 – 756 49 10 info@ks-einsatzfotos.de

Am Freitagabend wurde in Ulm – Böfingen eine 12-Jährige durch einen Hundebiss leicht verletzt. Die Polizei fahndet derzeit nach dem Hundehalter.

Die 12-Jährige führte gegen 17:45 Uhr im Brandenburgweg dein Hund ihrer Nachbarin aus, als ihr auf Höhe der Hausnummer 69 ein Mann, der ebenfalls einen Hund an der Leine führte, ihr entgegen kam. Die beiden Hunde wollten vermutlich miteinander spielen, jedoch biss der Hund des Mannes im Eifer des Gefechts das Mädchen in den Oberschenkel.

Noch bevor das Mädchen den Biss registrierte und sich darauf aufmerksam machen konnte, war der Halter des Hundes bereits weitergelaufen.

Es handelt sich hierbei wohl um einen 50 bis 60 Jahre alten Mann, der kräftig gebaut ist, etwa 1,70 Meter groß und einen 3-Tage-Bart trug. Er war mit einer Bluejeans und einer roten Jacke bekleidet.

Bei dem Hund handelt es sich um eine helle, kniehohe Rasse, ähnlich eines Goldendoodles.

Das Polizeirevier Ulm-Mitte nach umgehend eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung auf und sucht derzeit nach Zeugen und dem Hundehalter.

Cookie Hinweis von Real Cookie Banner