DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Am Freitagabend löste ein Kanu auf der Donau in Ulm einen Einsatz aus.

Gegen 19:00 Uhr wurde über den Notruf auf Höhe des Metzgerturmes ein herrenloses Kanu gemeldet. In dem Kanu befand sich nur ein Rucksack.

Kurz bevor es zu einem Großeinsatz kommen konnte, wurde ein 26-Jähriger festgestellt, dem es gehörte. Der junge Mann berichtete, dass er mit diesem Kanu von der Donau- / Iller-Mündung in Richtung Ulm unterwegs gewesen sei. Auf Höhe des Ruderclubs wollte er anlegen, prallte jedoch aufgrund der starken Strömung frontal gegen den Anlegesteg, wobei er aus dem Kanu sprang. Sein Boot konnte er jedoch nicht mehr festhalten, weshalb es flussabwärts trieb. Er verfolgte es an Land, bis er es aus dem Hochwasser der Donau bergen konnte.

Der 26-Jährige blieb bei dieser Aktion unverletzt, ein Schaden entstand hierbei nicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner