DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Bei Donaustetten deckte die Polizei am Donnerstag zahlreiche Verstöße auf.

Zwischen 13:00 und 19:00 Uhr kontrollierte die Polizei den Fahrzeugverkehr an einer Kontrollstelle bei Donaurieden auf der B311. Während der mehrstündigen nahmen die Polizisten insgesamt 52 Fahrzeuge und 59 Personen genauer unter die Lupe. Bei insgesamt zwölf Fahrzeuglenkern bestand der Verdacht, dass sie unter dem Einfluss von Drogen standen. Für sie war die Fahrt beendet.

So wie ein 44-Jähriger, der gegen 17:15 Uhr mit seinem Citroen in die Kontrollstelle fuhr. Der schien unter dem Einfluss von Drogen zu stehen. Das bestätigte ein Drogentest. Sein Auto musste er stehen und eine Ärztin nahm dem Mann Blut ab.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner