DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Zahlreiche Bewohner mussten ihre Wohnungen am Montag in Wiblingen verlassen.

Nach dem gestrigen Unwetter entdeckte ein Zeuge gegen 23:00 Uhr Wasser im Keller in der Pfullendorfer Straße. Der Mann nahm weiterhin einen Brandgeruch wahr und sah Rauch.

Einsatz- und Rettungskräfte rückten an. Die etwa 70 Bewohner hatten ihre Wohnungen mittlerweile verlassen. Verletzte gab es nicht.

In der Tiefgarage entdeckte die Feuerwehr ein brennendes Auto. Dort stand noch wenige Zentimeter hohes Wasser. Nachdem Mitarbeiter der Stadtwerke den Strom im Gebäude abschalteten, konnte die Feuerwehr das brennende Auto löschen.

Warum der Brand ausbrach ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nach Abschluss der Löscharbeiten konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner