DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Am Sonntag prallte in Ulm ein Autofahrer gegen eine Ampel.

Der 42-Jährige fuhr mit seinem Audi kurz vor 07:30 Uhr in der Ulmer Blaubeurer Straße.

Der Fahrer war abgelenkt, nachdem ihm während der Fahrt seinen Kaffee im Auto kippte. Der Fahrer geriet mit seinem Fahrzeug nach rechts und kollidierte dort mit einer Ampelanlage.

Durch den heftigen Aufprall wurde die Ampel samt Sockel aus der Verankerung gerissen und kippte gegen eine Weitere, an der sie hängen blieb.

Bei dem Unfall wurde der 42-Jährige nicht verletzt, jedoch wurde sein Audi stark beschädigt und war nicht mehr fahrbereit.

Der hierbei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 25.000€. Die Ampel wurde doch Mitarbeiter der Stadtwerke wieder aufgerichtet und notdürftig repariert.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner