In Söflingen stießen am Dienstag zwei Pkws zusammen.

Eine 31-Jährige fuhr gegen 16:30 Uhr unter der Blautalbrücke. Die Fiatfahrerin bog bei Grün nach links in die Blaubeurer Straße in Richtung Blaustein ab. An der Kreuzung kam aus Richtung Eselsberg eine Renault-Fahrerin.

Die Frau wollte die Kreuzung mit der Blaubeurer Straße geradeaus überqueren. Dass ihre Ampel rot gezeigt hatte, hatte die 56-Jährige nicht gesehen.

Die Fahrzeuge stießen zusammen. Die Lenkerin des Fiat trug leichte Verletzungen davon. Der Renault war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppter geborgen werden.

Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf rund 8.000 Euro.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner