DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Im Verdacht stehen 4 junge Männer, statt Scherzen in der Mainacht Straftaten in Grötzingen und

Weilersteußlingen begangen zu haben.

Bei der Fahrt von Grötzingen und Weilersteußlingen musste eine Polizeistreife am 1. Mai zahlreiche Graffitis feststellen. Verkehrsschilder Stromkästen, Zigarettenautomaten, Bushaltestellen, Schaufenster und andere Gegenstände wurden mit Farbe besprüht. Laut ersten polizeilichen Ermittlungen entstand hierbei ein Gesamtsachschaden von rund 10. 000 Euro. Vereinzelt wurden auch Verkehrsschilder und Leitpfosten von den unbekannten Tätern mitgenommen.

Die Polizei ermittelte erfolgreich und konnte dank der Unterstützung von Zeugen vier Jugendliche Männer im Alter zwischen 15 und 18 Jahren ausmachen. Alle Vier erwarten nun Anzeigen und möglicherweise auch zivilrechtliche Forderungen.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner