DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

In der Nacht zum Donnerstag hat ein Unbekannter ins Naturschutzgebiet bei Ehingen Altöl geleert.

Am Donnerstag meldeten mehrere Zeugen der Polizei eine Ölspur nordöstlich von Frankenhofen an der Hungerberg Wacholderheide.

Nach einer ersten Schätzung der Polizei dürften rund 50 Liter Öl ausgelaufen sein. Weil es in den Boden sickerte, lies das Landratsamt als Umweltbehörde mehrere Kubikmeter des Erdreiches ausbaggern und entsorgen. Nur so konnte eine größere Gefahr für die Umwelt verhindert werden.

Die Polizei hat umgehend die Ermittlungen wegen dieser Umweltstraftat aufgenommen und befindet sich derzeit auf der Suche nach Zeugen:

  • Wer hat zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstag im Bereich der Wacholderheide am Hungerburg bei Frankenhofen verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen?
  • Wer kann sachdienliche Hinweise weiter geben?
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner