DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Ein 40 jähriger Mann schoss am Mittwoch mit einer Schreckschusswaffe in Ulm um sich.

Gegen 22:00 Uhr meldeten einige Zeugen diesen Vorfall. Mit einer Schreckschusswaffe schoss der 40-jährige am Ulmer Westplatz um sich.

Aus einer größeren Distanz schoss er wohl grundlos in Richtung eines 20-Jährigen, der sich in der Nähe befand. Mehrere alarmierte Polizeistreifen rückten an. Nach wenigen Minuten entdeckten die Polizisten den Mann und nahmen ihn vorläufig fest.

Bei ihm wurde noch eine weitere Schreckschusswaffe festgestellt. Zu diesem Zeitpunkt stand der offensichtlich in einer psychischen Ausnahmesituation. Die Beamten brachten ihn nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in ein psychiatrisches Krankenhaus.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner