DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0173 – 756 49 10 info@ks-einsatzfotos.de

Leichte Verletzungen und hoher Sachschaden sind das Ergebnis eines Unfalls am frühen Sonntag bei Dornstadt

Ein 20-Jähriger war gegen 05.45 Uhr auf der A8 in Richtung München unterwegs. Auf Höhe von Dornstadt kam er mit seinem VW ins Schleudern, woraufhin das Fahrzeug von der Fahrbahn abkam und gegen eine Betonmauer prallte. Später schleudert der Pkw wieder auf die Fahrbahn zurück, wo er stehen blieb. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Wie der Mann später der Polizei mitteilte, sei er einem Tier ausgewichen. Zwei nachfolgende Autos, ein Passat und ein Opel, fuhren gegen auf der Straße liegende Fahrzeugteile; der Opel streifte später den Golf. Diese beiden Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Abschlepper bargen sie.

Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf rund 35.000 Euro. Die Autobahn musste für knapp zwei Stunden gesperrt werden.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner