DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

In der Nacht von Freitag auf Samstag fielen einem Vandalen in der Ulmer Innenstadt drei Briefkästen zum Opfer.

Gegen 00:20 Uhr meldeten mehrere Zeugen, die in der König-Wilhelm-Straße einen lauten Knall gehört hatten.

Die Ursache wurde schnell von einer Streifenbesatzung des Polizeireviers Ulm-Mitte festgestellt: Ein bislang unbekannter Täter hatte an drei Briefkästen sein Unwesen getrieben.

Vermutlich mit Hilfe von Böllern sprengte er diese auf Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro.

Die Beamten nahmen die Ermittlungen auf und sind derzeit auf der Suche nach Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner