DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Bei einem Unfall am Dienstag in Heidenheim entstand ein hoher Sachschaden.

Gegen 08:15 Uhr fuhr in der Schloßhausstraße ein Rettungswagen mit Sondersignalen. In einem Kreisverkehr fuhr bereits eine 79-Jährige mit ihrem VW wohl am rechten Rand.

Die 28-jährige Fahrerin des Rettungswagens ging wohl davon aus, dass die VW-Fahrerin sie vorbeilassen würde. Die ältere Dame hatte den Rettungswagen wohl nicht wahrgenommen, worauf hin die beiden Fahrzeuge kollidierten.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 12.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner