DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Am Samstagabend um kurz vor 23:00 Uhr, fiel einer einer Polizeistreife in der Blaubeurer Straße ein Ford auf.

Das Auto wurde auf der zweispurigen Fahrbahn in Richtung Blaustein immer wieder zwischen den anderen Autos durch gesteuert. Ohne den Blinker zu setzen, wurde wiederholt der Fahrstreifen gewechselt.

Das Auto wurde nach den stationären Blitzer und noch vor der Kreuzung  an der Jägerstraße auf knapp 100 km/h beschleunigt.

Die Fahrerin, eine 32-Jährige, war bis Blaustein mit 140 statt der erlaubten 70 km/h unterwegs. Erst dann gelang es der Streifenwagenbesatzung, die Frau zu stoppen. Diese räumte in Teilen ihr Fehlverhalten ein.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner