DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Am Freitagabend hat die Polizei Ulm einen Einbrecher in der Ulmer Innenstadt auf frischer Tat erwischt und umgehend festgenommen.

Der 35-Jährige war gegen 21:10 Uhr in der Hafengasse unterwegs. In der Frauenstraße hatte er zuvor schon einen Gullideckel aus dem Boden gehoben, diesen in ein Schaufenster eines anliegenden Geschäftes geworfen und mehrere Dinge aus der Auslage an sich genommen. Danach flüchtete er. Eine Anwohnerin, die Zeugin des Vorfalles wurde, alarmierte umgehend die Polizei. Die Polizeireviere Ulm-Mitte und Ulm-West leiteten sofort eine Fahndung nach dem Täter mit mehreren Streifenwagen ein. Kurze Zeit konnte der Flüchtige von den Beamten in der Neidhardtstraße angetroffen werden, worauf hin er direkt festgenommen wurde. Das Diebesgut trug er nicht mehr bei sich, da er dieses vorab schon versteckt hat.

Zeugen, die zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ulm-Mitte zu melden.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner