DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Am frühen Samstagmorgen kam es zu einem Unfall mit drei Leichtverletzten und einem Schaden von knapp 20.000 Euro.

Gegen 01:30 Uhr war ein 22-jähriger VW-Fahrer aus Richtung Wissenschaftsstadt auf dem Berliner Ring unterwegs. In der Blaubeurer Straße missachtete er an der Kreuzung die Vorfahrt eines anderen Kleinwagens.

Der 47-jährige Fahrer des Kleinwagens, seine 36-jährige Beifahrerin und der VW-Fahrer erlitten durch den Zusammenstoß der Autos leichte Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst in nahe gelegene Krankenhäuser gebracht.

Die Polizei aus Ulm hat umgehend die Ermittlungen aufgenommen. Den entstandenen Sachschaden an den Fahrzeugen wird aktuell auf 18.000 Euro beziffert. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner