Am Samstagmorgen fuhr ein 23-Jähriger unter Alkoholeinfluss von Blaustein in Richtung Arnegg.
Vor der Abzweigung Galgenackerweg kam sein Audi nach links von der Fahrbahn ab. Dabei streifte er Bäume und Sträucher, bevor sich der Audi überschlug.

Der schwerverletzte Fahrer wurde von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit und mit dem Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Die Polizisten bemerkten bei der Unfallaufnahme, dass der junge Audifahrer unter Alkoholeinfluss stand. Er musste neben einer Blutprobe auch seinen Führerschein abgeben.

Am demolierten Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Es musste abgeschleppt werden.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner