DEIN DIREKTER DRAHT ZU UNS: 0176 - 724 38 262 info@ks-einsatzfotos.de

Am Mittwochnachmittag, gegen 16:40 Uhr stoppte die Polizei in der Munderkinger Erzbergerstraße einen Suzukifahrer. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass 28-jährige Fahrer Drogen eingenommen hatte. Er wurde umgehend in ein umliegendes Krankenhaus gebracht, wo ihm eine Blutprobe abgenommen wurde und den Verdacht der Streifenbesatzung bestätigte.

Den 28-jährigen Autofahrer erwarten nun mehrere Anzeigen, unter anderem wegen fahren unter Drogeneinfluss.

Dringende Warnung der Polizei:
Wer berauscht (durch Drogen- oder Alkoholeinfluss) fährt, bringt sich und andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr und riskiert damit den Besitz seines Führerscheines. Die berauschenden Mittel schränken die Wahrnehmung zunehmend ein, führen zu einer fehlerhaften Einschätzung von Geschwindigkeiten und Entfernungen, verengen unter anderem auch das Blickfeld und beeinträchtigen Reaktion und Koordination.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner